ABOUT & CONTACT

Ich bin Claudia, die Puppenmacherin hinter Puppa BERLIN. Seit ich meinen Kindertagen begleitet mich meine große Puppenliebe durch mein Leben.  Dabei gilt meine Liebe vor allem den weichen, aus natürlichen Materialien hergestellten Puppen nach der Tradition der Waldorfpuppe. 

Mittlerweile bin ich Mutter von vier Söhnen (geb. 2005, 2006, 2010 und 2013), seit 2007 bin ich als Puppenmacherin selbständig und im Netz vertreten. Ursprünglich bin ich promovierte Erziehungswissenschaftlerin.

Schon als Kind und später als Teenagerin habe ich erlebt, dass mir meine Puppen nicht nur wichtige Gefährtinnen waren, sondern dass gerade auch das Puppennähen etwas Magisches an sich hat: mit Hilfe der eigenen Hände erschafft man aus ursprünglich leblosen Materialien etwas Lebendiges, eine kleine Puppen-Persönlichkeit. 

Während ich in meinen 20igern Puppen und Puppenherstellung etwas aus den Augen verlor, habe ich mit Beginn meiner Mutterschaft in meinen 30igern dann wieder intensiv angefangen, Puppen zu nähen. Dabei wollte ich vor allem Puppen als Gefährten für Kinder nähen (Notiz am Rande: nach aktuellen Testergebnissen sind industriell gefertigte Puppen nach wie vor überwiegend mangelhaft und gesundheitsgefährdend, ein absolutes Trauerspiel!).

In den letzten Jahren (etwa mit Beginn meiner 40iger…) hat sich jedoch der Fokus etwas verlagert: Beinahe ebenso lieb und teuer, wie ein Puppenkind nach Wunsch zu nähen, ist es mir geworden, andere dabei zu unterstützen, selbst ein Puppenkind anzufertigen.

Wenn Du handarbeitsverliebt bist, wirst Du die Freude, ein neues Projekt zu beginnen, sicher mit mir teilen. Doch ich finde, fast noch schöner als ein Projekt zu beginnen, ist es, eines abzuschließen. 

Und da es ein komplexer Prozess ist, ein Puppenkind anzufertigen, möchte ich andere dabei unterstützen, das Projekt “Puppe nähen” nicht nur begeistert anzufangen, sondern auch in einem überschaubaren Zeitraum glücklich, erfüllt und erfolgreich abzuschließen.

Entwickelt hat sich diese Verlagerung aus meinen Erfahrungen als Kursleiterin von Puppenkursen: zwar kamen im Laufe der Jahre auch viele Frauen in meine Kurse, um Puppen für ihre Kinder anzufertigen. Doch ein sehr großer Teil der Teilnehmerinnen kam auch, um sich selbst den (Kindheits-) Traum nach einer ganz besonderen Puppe zu erfüllen. Dabei spielt gerade auch das eigenständige Durchlaufen des aufwendigen Herstellungsprozesses eines Puppenkindes eine entscheidende und bereichernde Rolle!

Aus meinen Kursen heraus sind dann auch meine DIY dollmaking kits für zu Hause entstanden, denn: oftmals entstand in meinen Kursteilnehmerinnen der Wunsch, zu Hause weitere Puppen anzufertigen. So habe ich angefangen, für meine Kursteilnehmerinnen DIY kits anzufertigen. 

Schließlich erreichten mich mehr und mehr Anfragen nach meinen DIY dollmaking kits, sodass ich mich entschlossen habe, meine kits um eine step-by-step-Video-Anleitung zu ergänzen. Dadurch kann nun jede, auch ganz ohne Vorkenntnisse, selbständig zu Hause in fünf bis zehn Stunden ein Puppenkind nähen, garantiert! Es macht mir sehr große Freude, meine Liebe zu den Puppen und meine Kenntnisse rund um das Puppen nähen zu teilen. Daher gebe ich in unregelmäßigen Abständen FREEBIES und Mini-Video-Tutorials heraus.

Wenn Du mich kontaktieren möchtest, sende mir gerne eine mail an info”AT”puppa-berlin.com

oder nutze das Kontaktformular: